Kategorie: Caviar

  • Malossol Caviar vom Osietra-Stör (Acipenser gueldenstaedtii). Osietra Caviar zeichnet sich durch sein großes Korn und den mild-nussigen Geschmack aus. Die exklusive "Imperial" Auslese stammt von älteren Stören und hat ein golden glänzendes Korn mit besonders feinem Aroma.
  • Golden glänzender Rogen vom Bachsaibling mit zartem Korn und feinem Saiblingsaroma.
  • Dieser großkörnige, vom Echtlachs stammende Rogen könnte wegen seines milden Salzgehaltes als "Malossol" bezeichnet werden. Mit spezifischem Lachsgeschmack und natürlicher, leuchtend roter Farbe zählt der köstliche Keta Caviar zu den besten Caviar-Sorten.
  • Der kleinkörnige Rogen vom russischen Flusshecht zeichnet sich vor allem durch seine außergewöhnlich zarte Konsistenz und feinen Caviargeschmack aus. Nur mild gesalzen und schonend pasteurisiert kann man diese Caviarspezialität mit Recht als "Malossol" bezeichnen.
  • Knackig, würzig, leicht gesalzen: Das kleine, schwarze Korn des Deutschen Caviar wird aus Seehasenrogen hergestellt - Wildfang aus dem kalten, klaren Nordatlantik. Preisgünstig und perfekt zum Garnieren von Speisen oder für das tägliche, weiche Frühstücksei.
  • Gourmet-Perlen aus Seealgenextrakt
  • Elder Störcaviar von einer Kreuzung aus Kaluga Hausen und dem Amur Stör
  • Elder Störcaviar von einer Kreuzung aus Kaluga Hausen und dem Amur Stör
  • Gourmet-Perlen aus Seealgenextrakt
  • Malossol Caviar vom Osietra-Stör (Acipenser gueldenstaedtii). Osietra Caviar zeichnet sich durch sein großes Korn und den mild-nussigen Geschmack aus. Die exklusive "Imperial" Auslese stammt von älteren Stören und hat ein golden glänzendes Korn mit besonders feinem Aroma.
  • Eine rare Delikatesse: Caviar von der Maräne, mild gesalzen, Sein kleines, gelbes Korn besticht durch einen besonders feinen Geschmack.
  • Malossol Caviar vom Osietra-Stör (Acipenser gueldenstaedtii). Der Name Malossol Caviar entstammt dem russischen (Malo = wenig, sol = Salz), sowie dem altpersischen Sprachgebrauch (Cav jar = Kuchen der Freude).
  • Malossol Caviar vom Osietra-Stör (Acipenser gueldenstaedtii). Der Name Malossol Caviar entstammt dem russischen (Malo = wenig, sol = Salz), sowie dem altpersischen Sprachgebrauch (Cav jar = Kuchen der Freude).
  • Malossol Caviar vom Osietra-Stör (Acipenser gueldenstaedtii). Der Name Malossol Caviar entstammt dem russischen (Malo = wenig, sol = Salz), sowie dem altpersischen Sprachgebrauch (Cav jar = Kuchen der Freude).
  • Aus dem Rogen der amerikanischen Regenbogenforelle. Im Gegensatz zum großkörnigen Keta Caviar ist dieser ebenfalls leuchtend orange-rote Forellen Caviar etwas kleiner im Korn, jedoch wesentlich zarter im Geschmack. Aus ASC-zertifizierter, verantwortungsvoller Zucht.
  • Knackig, würzig, leicht gesalzen: Das kleine, schwarze Korn des Deutschen Caviar wird aus Seehasenrogen hergestellt - Wildfang aus dem kalten, klaren Nordatlantik. Preisgünstig und perfekt zum Garnieren von Speisen oder für das tägliche, weiche Frühstücksei.
  • Gourmet-Perlen aus Seealgenextrakt. Verfeinert mit Trüffelextrakt.
  • Malossol Caviar - mit grauem, großperligem Korn, stammt vom größten Stör (Hausen oder Beluga). Der Name Malossol Caviar entstammt dem russischen (Malo = wenig, sol = Salz), sowie dem altpersischen Sprachgebrauch (Cav jar = Kuchen der Freude).
  • Malossol Caviar - mit grauem, großperligem Korn, stammt vom größten Stör (Hausen oder Beluga). Der Name Malossol Caviar entstammt dem russischen (Malo = wenig, sol = Salz), sowie dem altpersischen Sprachgebrauch (Cav jar = Kuchen der Freude).
  • Malossol Caviar - mit grauem, großperligem Korn, stammt vom größten Stör (Hausen oder Beluga). Der Name Malossol Caviar entstammt dem russischen (Malo = wenig, sol = Salz), sowie dem altpersischen Sprachgebrauch (Cav jar = Kuchen der Freude).
  • Gourmet-Perlen aus Seealgenextrakt. Scharf gewürzt mit Wasabi.
  • Dieser großkörnige, vom Echtlachs stammende Rogen könnte wegen seines milden Salzgehaltes als "Malossol" bezeichnet werden. Mit spezifischem Lachsgeschmack und natürlicher, leuchtend roter Farbe zählt der köstliche Keta Caviar zu den besten Caviar-Sorten. Aus garantiert nachhaltiger Fischerei, MSC-geprüft.
  • Dieser großkörnige, vom Echtlachs stammende Rogen könnte wegen seines milden Salzgehaltes als "Malossol" bezeichnet werden. Mit spezifischem Lachsgeschmack und natürlicher, leuchtend roter Farbe zählt der köstliche Keta Caviar zu den besten Caviar-Sorten. Aus garantiert nachhaltiger Fischerei, MSC-geprüft.
  • Aus dem Rogen der amerikanischen Regenbogenforelle. Im Gegensatz zum großkörnigen Keta Caviar ist dieser ebenfalls leuchtend orange-rote Forellen Caviar etwas kleiner im Korn, jedoch wesentlich zarter im Geschmack. Aus ASC-zertifizierter, verantwortungsvoller Zucht.
  • Gourmet-Perlen aus Seealgenextrakt.
  • Dieser großkörnige, vom Echtlachs stammende Rogen könnte wegen seines milden Salzgehaltes als "Malossol" bezeichnet werden. Mit spezifischem Lachsgeschmack und natürlicher, leuchtend roter Farbe zählt der köstliche Keta Caviar zu den besten Caviar-Sorten. Aus garantiert nachhaltiger Fischerei, MSC-geprüft.
  • Dieser großkörnige, vom Echtlachs stammende Rogen könnte wegen seines milden Salzgehaltes als "Malossol" bezeichnet werden. Mit spezifischem Lachsgeschmack und natürlicher, leuchtend roter Farbe zählt der köstliche Keta Caviar zu den besten Caviar-Sorten.
  • Dieser großkörnige, vom Echtlachs stammende Rogen könnte wegen seines milden Salzgehaltes als "Malossol" bezeichnet werden. Mit spezifischem Lachsgeschmack und natürlicher, leuchtend roter Farbe zählt der köstliche Keta Caviar zu den besten Caviar-Sorten.
  • Dieser großkörnige, vom Echtlachs stammende Rogen könnte wegen seines milden Salzgehaltes als "Malossol" bezeichnet werden. Mit spezifischem Lachsgeschmack und natürlicher, leuchtend roter Farbe zählt der köstliche Keta Caviar zu den besten Caviar-Sorten. Aus garantiert nachhaltiger Fischerei, MSC-geprüft.
  • Malossol Caviar vom sibirischen Stör - aus Aquakultur in Frankreich - hat ein zartschaliges Korn mit leicht nussigem Aroma, ähnlich dem Sevruga. Die Farbe geht von anthrazit bis schwarz. Konstante Qualität auf hohem Niveau zeichnet diese Caviarsorte aus.
  • Aus dem Rogen der amerikanischen Regenbogenforelle. Im Gegensatz zum großkörnigen Keta Caviar ist dieser ebenfalls leuchtend orange-rote Forellen Caviar etwas kleiner im Korn, jedoch wesentlich zarter im Geschmack. Aus ASC-zertifizierter, verantwortungsvoller Zucht.
  • Malossol Caviar vom sibirischen Stör - aus Aquakultur in Frankreich - hat ein zartschaliges Korn mit leicht nussigem Aroma, ähnlich dem Sevruga. Die Farbe geht von anthrazit bis schwarz. Konstante Qualität auf hohem Niveau zeichnet diese Caviarsorte aus.
  • Malossol Caviar vom sibirischen Stör - aus Aquakultur in Frankreich - hat ein zartschaliges Korn mit leicht nussigem Aroma, ähnlich dem Sevruga. Die Farbe geht von anthrazit bis schwarz. Konstante Qualität auf hohem Niveau zeichnet diese Caviarsorte aus.
  • Aus dem Rogen der amerikanischen Regenbogenforelle. Im Gegensatz zum großkörnigen Keta Caviar ist dieser ebenfalls leuchtend orange-rote Forellen Caviar etwas kleiner im Korn, jedoch wesentlich zarter im Geschmack. Aus ASC-zertifizierter, verantwortungsvoller Zucht.
  • Malossol Caviar vom sibirischen Stör - aus Aquakultur in Frankreich - hat ein zartschaliges Korn mit leicht nussigem Aroma, ähnlich dem Sevruga. Die Farbe geht von anthrazit bis schwarz. Konstante Qualität auf hohem Niveau zeichnet diese Caviarsorte aus.
  • Ausgewählter bester Seehasen-(Lumpfisch-)Rogen, extra trocken und körnig locker, da er ohne Verdickungsmittel für Importhaus Schenkel hergestellt wird. Dadurch unterscheidet er sich von herkömmlichem Kaviarersatz.
  • Ausgewählter bester Seehasen-(Lumpfisch-)Rogen, extra trocken und körnig locker, da er ohne Verdickungsmittel für Importhaus Schenkel hergestellt wird. Dadurch unterscheidet er sich von herkömmlichem Kaviarersatz.
  • Ausgewählter bester Seehasen-(Lumpfisch-)Rogen, extra trocken und körnig locker, da er ohne Verdickungsmittel für Importhaus Schenkel hergestellt wird. Dadurch unterscheidet er sich von herkömmlichem Kaviarersatz.
  • Ausgewählter bester Seehasen-(Lumpfisch-)Rogen, extra trocken und körnig locker, da er ohne Verdickungsmittel für Importhaus Schenkel hergestellt wird. Dadurch unterscheidet er sich von herkömmlichem Kaviarersatz.
  • Der kleinkörnige Rogen vom russischen Flusshecht zeichnet sich vor allem durch seine außergewöhnlich zarte Konsistenz und feinen Caviargeschmack aus. Nur mild gesalzen und schonend pasteurisiert kann man diese Caviarspezialität mit Recht als "Malossol" bezeichnen.
  • Malossol Caviar vom sibirischen Stör - aus Aquakultur in Frankreich - hat ein zartschaliges Korn mit leicht nussigem Aroma, ähnlich dem Sevruga. Die Farbe geht von anthrazit bis schwarz. Konstante Qualität auf hohem Niveau zeichnet diese Caviarsorte aus.
  • Malossol Caviar vom sibirischen Stör - aus Aquakultur in Frankreich - hat ein zartschaliges Korn mit leicht nussigem Aroma, ähnlich dem Sevruga. Die Farbe geht von anthrazit bis schwarz. Konstante Qualität auf hohem Niveau zeichnet diese Caviarsorte aus.
  • Golden glänzender Rogen vom Bachsaibling mit zartem Korn und feinem Saiblingsaroma.